Diese Stra­te­gien für loka­les Online Mar­ke­ting machen Ihr Unter­neh­men in der Umge­bung erfolg­reich

Her­kömm­li­che Wer­bung wie die Ver­tei­lung von Bro­schü­ren und Print-Anzei­gen in loka­len Zei­tun­gen reicht auch für lokal ori­en­tierte Unter­neh­men längst nicht mehr aus, um poten­ti­elle Kun­den effek­tiv zu errei­chen. Da wir uns in einem digi­ta­len Zeit­al­ter befin­den, in dem jeder Ver­brau­cher online ist und mit einem Smart­phone nach etwas sucht, soll­ten lokale Unter­neh­men über eine solide Online-Prä­senz und die rich­tige Online-Mar­ke­ting-Stra­te­gie ver­fü­gen, damit ihre loka­len Kun­den sie online errei­chen kön­nen

Diese Strategien für lokales Online Marketing machen Ihr Unternehmen in der Umgebung erfolgreich 1

Was bedeu­tet loka­les Online-Mar­ke­ting?

Wenn Sie eine Online-Prä­senz mit Ihrer Web­site, loka­len Bran­chen­ein­trä­gen und Ziel­kun­den an einem bestimm­ten Ort über ver­schie­dene Online-Medien wie Such­ma­schi­nen kos­ten­pflich­tige Wer­bung oder Geo-Fen­cing erstel­len, wird dies als loka­les Online-Mar­ke­ting bezeich­net. 

Obwohl das Online-Mar­ke­ting für lokale Unter­neh­men seit lan­gem eine wich­tige Rolle spielt, ist eine gelun­gene lokale Online-Mar­ke­ting-Stra­te­gie durch das ver­än­derte Ver­brau­cher­ver­hal­ten und der Ver­brei­tung von Smart­pho­nes in unse­rem täg­li­chen Leben heute wich­ti­ger denn je und einen zen­tra­len Aspekt des gesam­ten Werbe-Öko­sys­tems gewor­den. 

Wenn Sie ein klei­nes Geschäft, ein Geschäft, ein Ver­trags­un­ter­neh­men, eine Zahn­kli­nik oder ein ande­res Unter­neh­men besit­zen, das aus­schließ­lich auf lokale Kun­den ange­wie­sen ist, liegt unter Umstän­den sogar Ihr gan­zer Fokus auf der Ver­mark­tung Ihres Unter­neh­mens vor Ort, um Kun­den bei der Suche nach Ihrem Unter­neh­men zu unter­stüt­zen.

Auf Smart­pho­nes ein­ge­stellt mit mobil­freund­li­chem Web­de­sign

Erstel­len Sie eine Busi­ness-Web­site mit reak­ti­ons­schnel­lem Design. Da Google jetzt mobile reak­ti­ons­schnelle Web­sites bevor­zugt und einen Ansatz für die mobile Erst­in­di­zie­rung ver­folgt, benö­ti­gen alle Unter­neh­men eine mobile reak­ti­ons­schnelle Web­site. Für ört­li­che Unter­neh­men ist dies umso wich­ti­ger, da Kun­den vor Ort häu­fig auf ihrem Smart­phone nach einem Restau­rant, einem Wäsche­ser­vice, einer Apo­theke, einer Zahn­kli­nik, einem Lebens­mit­tel­ge­schäft oder Ähn­li­chem suchen. 

Ohne eine ent­spre­chend opti­mierte Web­site wird Ihr Unter­neh­men unter den loka­len Such­ergeb­nis­sen mit hoher Wahr­schein­lich­keit nicht auf­ge­führt. Nicht nur Such­ma­schi­nen bevor­zu­gen eine auf Mobil­ge­räte reagie­rende Web­site, son­dern auch Kun­den fin­den es auch ein­fach, durch Web­sei­ten zu navi­gie­ren, die auf die Bild­schirme ihres Smart­pho­nes pas­sen. Begin­nen Sie also mit einer auf Mobil­ge­räte ange­pass­ten Web­site.

Die lokale Suche im Fokus

Eine solide lokale Online-Mar­ke­ting Stra­te­gie beginnt mit einer Web­site, die für die lokale Suche opti­miert ist. Die Web­site Ihres loka­len Unter­neh­mens muss alle Ele­mente für die Opti­mie­rung der loka­len Suche ent­hal­ten. Fügen Sie Ihrer Web­site einen Lage­plan, eine Adresse, Öff­nungs­zei­ten und Ihre Tele­fon­num­mer hinzu. Die Fokus­sie­rung auf die lokale Suche und die Ver­bes­se­rung des loka­len Such­ran­kings gehört heute zu den wir­kungs­volls­ten loka­len Mar­ke­ting­stra­te­gien. Online-Mar­ke­ting für lokale Unter­neh­men kann frucht­bar sein, wenn der Fokus auf die lokale Suche durch das Sam­meln von Daten aus Google Ana­ly­tics ste­tig erhöht wird.

Ver­netzt blei­ben über soziale Medien

Google betrach­tet Social-Media-Signale als Ran­king-Fak­tor und es ist wich­tig, Ihre Social-Media-Kon­ten mit Ihrer Web­site zu ver­bin­den. Mit­hilfe von Social Media-Platt­for­men kön­nen Unter­neh­men lokale Kun­den und Käu­fer anspre­chen, indem sie stand­ort­spe­zi­fi­sche Wer­be­kam­pa­gnen ein­rich­ten. Bereits mit einer Spie­gel­re­flex­ka­mera für Ein­stei­ger lässt sich leicht attrak­ti­ver und pro­fes­sio­nel­ler Con­tent erstel­len. Ver­bin­den Sie Ihre Facebook‑, Twitter‑, Lin­kedin- und Yelp-Sei­ten und stel­len Sie sicher, dass alle die­selbe und prä­zise Geschäfts­adresse anzei­gen wie Ihre Web­site. Diese Stra­te­gie hilft Google zu ver­ste­hen, dass Sie ein loka­les Unter­neh­men sind, das in einem bestimm­ten Bereich tätig ist.

Erstel­len eines Google-Bran­chen­ein­trags

Wenn es um loka­les Online-Mar­ke­ting geht, ist es das Wich­tigste, Ihr Unter­neh­men erfolg­reich bei Google zu behaup­ten. For­dern Sie Ihren Google-Bran­chen­ein­trag an, damit der Such­riese Ihren Unter­neh­mens­stand­ort über­prü­fen und Ihr Unter­neh­men in den loka­len Such­ergeb­nis­sen plat­zie­ren kann. Lokale Kun­den suchen häu­fig mit­hilfe der Google-Suche nach einem Geschäft, Dienst­leis­ter, Restau­rant, Café oder Geschäft und Google zeigt Unter­neh­mens­ein­träge an, die von Unter­neh­men in Anspruch genom­men wer­den. Stel­len Sie beim Erstel­len Ihres Google-Bran­chen­ein­trags sicher, dass der Name, die Adresse, die Tele­fon­num­mer und die Geschäfts­zei­ten des Unter­neh­mens kor­rekt sind.

Bewer­tun­gen sam­meln

Wie oft haben Sie bei der Suche nach einem Unter­neh­men in Ihrer Nähe bemerkt, dass Google zuerst Unter­neh­men anzeigt, die Kun­den­be­wer­tun­gen haben? Mit­hilfe von Kun­den­be­wer­tun­gen erkennt Google, dass Ihr Unter­neh­men ver­trau­ens­wür­dig ist und dass Ihre Dienste und Pro­dukte von Nut­zern ver­wen­det wer­den. Dar­über hin­aus kann Google erken­nen, dass Sie ein loka­les Unter­neh­men sind, das die loka­len Kun­den bedient. 

Wen­den Sie sich an Ihre Kun­den und for­dern Sie sie auf, eine Bewer­tung oder ein Feed­back zum Google Busi­ness-Ein­trag abzu­ge­ben. Bewer­tun­gen von loka­len Kun­den spie­len eine wich­tige Rolle für den Erfolg des Online-Mar­ke­tings für lokale Unter­neh­men, da sie ande­ren Kun­den hel­fen, ein Gefühl für die Qua­li­tät Ihrer Dienst­leis­tun­gen zu bekom­men und Ver­trauen auf­zu­bauen.

https://pixabay.com/de/photos/wolkenkratzer-singapur-himmel-blau-3184798/